Traumurlaub auf Aruba – Hotel oder Apartment?

Aruba ist eine recht kleine Insel, vergleichbar mit der deutschen Insel Fehmarn. Und doch kann man Aruba ganz grob in drei Regionen unterteilen, in denen sich die Hotels und Aktivitäten konzentrieren. Alle drei Urlaubsregionen haben ihr ganz eigenen Vor- und Nachteile.


Dein Vertrauen ist mir extrem wichtig: Dieser Artikel enthält Empfehlungs-Links (Affiliate-Links). Diese führen zu Amazon oder sind mit einem * gekennzeichnet. Für externe Links ohne * erhalte ich keine Vergütung. Buchst du über einen der Links ein Hotel oder kaufst ein Produkt, dann erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt dadurch diesen Blog. Vielen Dank! Deine Tanja


Traumurlaub am Baby Beach Aruba

Traumurlaub am Baby Beach

Wo und wie willst du wohnen?

Wenn du deinen Traumurlaub auf Aruba planst, solltest du dir zunächst überlegen, ob du deinen Urlaub eher in einer ruhigeren oder lebhafteren Gegend verbringen möchtest. Auch die Frage, ob es ein Hotel, eine Ferienwohnung in einer großen Hotel- und Ferienwohnanlage oder eine kleinere Residenz oder vielleicht sogar ein Ferienhaus werden soll, muss vorher beantwortet werden.

Die einzelnen Regionen sind in der Regel auch Strandabschnitten zuzuordnen und unterscheiden sich teils doch sehr. Manche sind eher ruhig, andere bieten nicht nur ein tolles Strand- sondern auch ein lebhaftes Nachtleben. Zu einer kurzen Vorstellung der einzelnen Ferienregionen stelle ich dir auch noch einige Hotels auf Aruba vor.


 

Palm Beach und High Rise Area – Partymeile und Shopping

Die Region um Palm Beach ist gemein auch als „High Rise Area“ bekannt. Viele der erstklassigsten und hochpreisigsten Hotels auf Aruba ragen hier hoch in den Himmel und versprechen größten Luxus. In der High Rise Area befinden sich die verschiedensten Restaurants, von Fast Food bis hin zu den erlesensten Restaurants hast du die Qual der Wahl. Auf der über 700m langen Straße findest du hier die verschiedensten Unterhaltungsmöglichkeiten: Abends kannst du in der Palm Beach Plaza shoppen oder die Waltzing Water Show genießen. Wie wäre nach dem Abendessen es mit einer Runde Roulette im Copacabana Casino?

Waltzing Water Show in der High Rise Area Aruba

Waltzing Water Show in der High Rise Area – abends ist hier viel los

Die wohl luxuriösesten Hotels von Aruba sind unter anderem das Hilton Aruba Carribean Resort & Casino* oder das Hyatt Regency Aruba Resort und Casino*. Nicht in der ersten Reihe, dafür aber günstiger wäre das Brickell Bay Beach Club Boutique Hotel & Spa* (nur für Erwachsene). Auch sehr schön mit einer genialen Poollandschaft ist das Playa Linda Beach Resort*

Playa Linda Beach Resort Palm Beach Aruba

Playa Linda Beach Resort

Eagle Beach und Low Rise Area  – etwas ruhigerer Strandabschnitt

Weniger lebhaft mit nicht so hoch gebauten Hotels ist das Gebiet am Eagle Beach und die Low Rise Area, die ganz genau genommen südlich vom Eagle Beach liegt. Da man aber ohne Übergang direkt vom Eagle Beach über den Manchebo Beach zum Divi Beach kommt, fasse ich hier die drei Strände zusammen. Über 2 Kilometer weißer Sandstrand sind etwas weniger zugebaut als die High Rise Area. Zugegeben, wir waren hier so happy mit unserem Strandabschnitt, dass wir den Palm Beach nicht besucht haben, außer zum Abendessen. Auch hier findest du eine kleine Mall, das Alhambra Casino und gute Restaurants, wenn auch weniger als am Palm Beach. Dafür ist es hier abends viel ruhiger und (vermutlich) am Strand auch nicht so voll.

Palapas Eagle Beach Aruba Sonnenschirme Strand

Die Benutzung der Palapas nahe den Hotels am Eagle Beach Aruba ist kostenlos

Alhambra Mall Eagle Beach Manchebo Beach Aruba

Nahe der Alhambra Mall Aruba finden sich viele Hotels

Kleiner Tipp? Am oberen Ende vom Eagle Beach gibt es einen WLAN-Spot. Somit kannst du deine Liebsten gleich live teilhaben lassen an deinen Abenteuern auf Aruba.


Noch mehr Beiträge über Aruba:


Wir haben für unseren Urlaub auf Aruba nahe dem Eagle Beach eine wunderschöne Ferienwohnung in der Sunset Residence gebucht. Zwei Schlafzimmer, eine offene Küche, Balkon und eine schöne Poollandschaft. Zum Meer sind wir etwa 5 Minuten gelaufen. Dafür haben wir für 15 Nächste ohne Verpflegung für vier Erwachsene nur etwa 3200€ bezahlt. Die Anlage was sehr sauber, schön grün und ruhig. Restaurants, die Alhambra Mall, medizinische Versorgung und Bushaltestellen waren alle innerhalb von höchstens 10 Minuten zu erreichen. Zum Superfood Supermarkt waren es 20-25 Minuten Fußweg.

Sunset Residence Aruba

Unser Apartment in der Sunset Residence Aruba

Sunset Residence Eagle Beach Aruba

Poollandschaft und Garten der Sunset Residence Aruba

Grüner Luguan, Iguana, Sunset Residence Aruba

Mitbewohner der Sunset Residence ohne Manieren!

FeWo-direkt

Direkt am Strand gelegen und nur für Erwachsene ist das Bucuti & Tara Boutique Beach* Resort*. Günstigere Studios findest du in den Divi Studios*. Die ganze Divi-Anlage liegt am Divi Beach. Ein Shuttle fährt dich aber von der Alhambra durch die Anlage und direkt zum Strand, vorbei am All Inclusive – Divi Village Golf and Beach Resort*. Am nördlichen Ende und schon fast in der High Rise Area liegt das Divi Aruba Phoenix Beach Resort*, eine tolle, große Anlage direkt am Meer.

Hotels am Manchebo Beach nahe Eagle Beach Aruba

Hotels am Manchebo Beach Aruba

Manchebo Beach Aruba

Sonnenuntergang am Manchebo Beach nicht weit weg vom Bucuti & Tara Boutique Beach* Resort

Oranjestad und Renaissance Island – Erholung pur auf Aruba

Auch wenn Oranjestad die Hauptstadt Arubas ist, steppt hier nicht gerade der Bär, außer es ist ein Kreuzfahrtschiff im Hafen. Die Royal Plaza Mall, Juweliere und Souveniershops und einige Bekleidungsgeschäfte sind im Grunde schon alles, was es hier gibt. Dazu noch einige Restaurants und Bars. Dann wäre da auch noch die Renaissance Mall, die Designerläden wie Burberry und Louis Vuitton beinhaltet. Dafür kommst du von Oranjestad sehr gut mit dem Bus oder Taxi an die umliegenden Strände.

Oranjestad Aruba

Einkaufsstraße in Oranjestad

In Oranjestad befindet sich das Renaissance Aruba Resort & Casino*, zu dem auch die berühmte Privatinsel Renaissance Island gehört. Auf der Insel leben übrigens einige Flamingos, die du anschauen und füttern kannst. Auch soll die Insel den schönsten Schnorchelspot von ganz Aruba beinhalten. Da der Zutritt für Nicht-Gäste jedoch bei 99$ liegt, haben wir die Insel nicht selber besucht. Im Gegensatz zu den Strandgebieten kannst du in Oranjestad aber wirklich günstig wohnen. Relativ nah an der City und wirklich günstig sind zum Beispiel die Aruba Paseo Apartments*.

Renaissance Aruba Resort & Casino Hotel Aruba

Blick auf einen Teil des Renaissance Aruba Resort & Casino in Oranjestad, Aruba

Wenn du schon in der Stadt bist, musst du unbedingt mit einer der Downtown Trolleys fahren. Die offenen Doppeldeckerstraßenbahnen sind kostenlos und fahren dich einmal durch die Innenstadt zum Hafen. Die Bahnen gibt es in blau, rot und orange.



Booking.com

Südlich von Oranjestad – Absolute Ruhe und Entspannung

Die meisten Hotels befinden sich eindeutig zwischen Oranjestad und Palm Beach. Entsprechend ruhiger ist der Süden. Das liegt aber sicherlich nicht zuletzt daran, dass es hier weniger Strände gibt, die dann meistens auch noch kleiner sind als im Norden. Direkt am schönsten Strand im Süden, dem Baby Beach gibt es keine Hotels (es ist aber anscheinend geplant, bis Ende 2022 eines in der Nähe zu erreichten). Dafür gibt es eine Unterkunft am Mangel Halto, einem kleinen Strand zwischen den Mangroven, an dem man hervorragend schnorcheln kann. Wenn du Ruhe suchst und abseits von allen Touristen deinen Urlaub genießen willst, dann sind die Anaté Beach Apartments* vielleicht genau das richtige für dich.

Warst du schon auf Aruba? Welche Region würdest du empfehlen? Welche wäre dein Favorit, falls du noch nicht da warst? Verrate es mir doch in einem Kommentar! Vergiss dich, dich in den Newsletter einzutragen, damit du immer über die neuesten Beiträge informiert wirst.



Related Posts

10 Discussion to this post

  1. Busymamawio sagt:

    Roll, dass eine eher kleine Insel so viel zu bieten hat! Ich selbst bevorzuge es eher ruhiger, mache aber gerne mal einen Ausflug in belebte Gegenden. Schön, dass man hier alles in seiner Nähe findet.
    Viele Grüße
    Wioleta

  2. Bea sagt:

    Ich musste erst einmal schauen, wo Aruba liegt. Also nicht bei Fehmarn hahaha! Die Bilder verieten es! Okay, nun weiß ich es. Wo genau ich es da mögen würde, käme auf einen Versuch an. Das wäre auch ein Urlaub im Sinne meiner Familie (eher nicht meiner, denn ich würde gerne Städtereisen – aber was soll man machen?). Danke für die tolle Vorstellung.

    Lieben Gruß, Bea.

  3. Ich übernachte lieber in einem Apartment. Da ist man doch mehr für sich und wir kochen im Urlaub auch gerne. Ab und zu gehen wir natürlich auch essen. Im Apartment ist man aber irgendwie flexibler, finde ich.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

  4. Jana sagt:

    Ich mag es im Urlaub im Hotel zu übernachten, am liebsten mit Halbpension, dann muss ich mir nur Mittags Verpflegung besorgen. Die Appartementanlage finde ich aber trotzdem toll, vor allem mit diesem süßen Mitbewohner!

    Liebe Grüße
    Jana

  5. Elisa sagt:

    Ich glaube, dass ein Urlaub im Süden super für mich wäre und die Ferienwohnung sieht toll aus :-)
    Bei deiner Vorstellung bekommt man auch gleich Fernweh und will ins Warme!

    Liebste Grüße,
    Elisa

  6. Ich persönlich bevorzuge wenn möglich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Da wir keine Kinder haben möchten wir auch nicht in eine Anlage für Familien, das passt einfach nicht. Eine ruhige Gegend würden wir vorziehen, in die lebhaften kann man ja immer fahren, wenn man Aktion will.
    Alles Liebe
    Annette

  7. J. Florence sagt:

    Wirklich schön auf Aruba! Das Appartement ist auch recht hübsch. Aber es stimmt, es ist eine schwere Entscheidung. Man muss selbst kochen und alles sauber halten. Dafür ist es nicht so unpersönlich und auf Masse angelegt, wie in den riesen Hotels. Am schönsten sind halt kleine Hotels mit optimaler Versorgung. Aber ich denke, wenn man auf Aruba sein darf, gibt es da eh nicht viel zu meckern, Die Natur alleine ist ja schon die Reise wert!

  8. Viktoria sagt:

    Wir haben uns damals auf Aruba für ein Apartment entschieden. Da wir auch ein Mietauto hatten, war das auch recht gemütlich, da wir fürs Parken nichts zahlen mussten. Ich würde auch wieder ein Apartment wählen und so ein bisschen gemütlicher Urlaub machen.

  9. Mo sagt:

    Liebe Tanja,

    da Partymeile und Shopping so gar nicht mein Ding sind, wäre Urlaub im Süden wohl genau das Richtige für mich. Im ersten Stepp habe ich noch gedacht, dass ich ein Hotel auf Aruba einem Apartment vorziehen würde. Aber was soll ich sagen? Eure Ferienwohnung in der Sunset Residence sieht ja total toll aus. Das könnte mir tatsächlich auch gefallen.
    Ich merke schon, Aruba muss ich wirklich einmal als Reiseziel haben.

    Liebe Grüße,
    Mo

  10. Miriam sagt:

    Ich bevorzuge eigentlich immer eher kleinere Hotelanlagen, Gästehäuser, Pensionen, Appartements und so. Ich mag diese riesigen Hotel-Blöcke nicht. Aber das hat ja durchaus auch seine Vorteile, gerade beim Frühstück ist die Auswahl ja meist viel größer (und damit für mich als Vegetarier auch abwechslungsreicher).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.