Der Zauberwald am Hintersee in Berchtesgaden

Der Hintersee in Berchtesgaden. Wie oft waren wir da, als wir klein waren! Über den Königssee fahren, wandern mit den Eltern, im Zauberwald spazieren gehen. Da konnte ich natürlich nicht nein sagen, als Katharina von IMKAPHOTOS genau darüber einen Gastbeitrag veröffentlichen wollte. Ich hoffe, er gefällt dir genau so gut wie mir.

Zauberwald am Hintersee

Der Hintersee … ich kannte ihn nur von diesen total mystischen Fotos aus verschiedenen sozialen Netzwerken. Dieses Jahr war es dann soweit, dass ich den Hintersee besuchte. Es war ein extrem heißer Sommertag im August. Badesachen und Kamera eingepackt – los ging es. Am See angekommen war zeigte ein Schild zeigte Richtung „Zauberwald“. Wald fand ich super, da es in der Sonne nicht auszuhalten war und ich etwas Schatten für meine Fotos benötigte. Der erste Stopp im Zauberwald war ein fantastischer Platz, an dem ich zuerst baden wollte, jedoch sehr schnell zum Fotografieren überging, da trotz der heißen Temperaturen das Wasser eiskalt war. Es entstand das folgende Bild.
Zauberwald am Hintersee
Hier war es mir wichtig, das satte Grün des Waldes hervorzuheben. Durch die offene Blende verschwimmt der See mit der kleinen Insel im Hintergrund, was mit extrem gut gefällt. Das Licht fiel perfekt in den Wald und schimmerte ein wenig auf den Blättern. Nach einem Spaziergang durch den Zauberwald auf die andere Seite des Sees fand ich dann die weltberühmten Inseln, die auf vielen Bildern zu sehen sind.
Insel im Hintersee
Sehr faszinierend, wie das Grün des Wassers, die fantastisch aussehenden Inseln und die anmutigen Berge im Hintergrund zusammen harmonieren. Eine wahre Freude für jeden Fotografen. Für jeden Fotobegeisterten kann ich den Hintersee empfehlen. Ein wunderbarer Ausflug. Es gibt noch 1000 Ecken, die wunderbare Motive zeigen. Ich möchte auf jeden Fall nochmals früh am Morgen den See besuchen, da das Licht doch etwas zu grell für die Fotografie war.
Insel im Hintersee
Zu meinem Equipment: ich hatte meine Sony Alpha 7r I mit dem Kit Objektiv Sony SEL 16-50mm 3.5-5.6 OSS und dem Sony FE SEL 24-240mm 3.5-6.3 OSS mit einem Polfilter darauf.
Lieben Dank an Tanja, dass ich diesen Gastbeitrag verfassen durfte. Zu meiner Person: Ich heiße Katharina und habe seit Kurzem meinen Blog IMKAPHOTOS – Lerne Fotografieren. Mit diesem Blog helfe ich Hobbyfotografen die Welt der Fotografie besser zu verstehen. Hier findest du einen Beitrag zu den 3 Grundlagen der Fotografie. Schau doch mal vorbei, ich freue mich auf dich.
Wenn dir Katharinas Beitrag gefallen hat, dann schau auch bei auf dem Blog vorbei und hinterlasse hier oder bei ihr einen netten Kommentar!

(Visited 87 times, 9 visits today)
Related Posts

15 Discussion to this post

  1. Tina sagt:

    Ich bin ja sehr gerne in der Natur und liebe Seen und Wälder. Zauberwald klingt ja schon so toll und es sieht auch wirklich schön aus.

  2. Was für zauberhafte Bilder, da zieht es mich hin. Sicherlich ist es auch im Winter wundervoll. Steht jetzt auf meiner Reiseliste.
    Alles Liebe
    Annette

  3. Einfach wunderschön!! Die Natur, das grüne Wasser – da lässt es sich entspannen. Würde meinen Hunden auch sehr gut gefallen! <3

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  4. Marion sagt:

    Wieder so schöne Fotos. Ich war noch nie dort, glaube ich. Das merk ich mir für einen Frühlingsausflug.

  5. wow, das schaut echt total idyllisch aus! könnte ich mir toll als Ausflug vom Alltag vorstellen – kenne diese Gegend bisher auch noch nicht sehr gut, daher eine schöne Idee :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  6. Bea sagt:

    Oh, den merke ich mir gleich mal, denn nächstes Jahr würde ich gerne nach Berchtesgaden fahren, geplant ist es schon. Die Berge und die Natur dort ist einfach wunderschön. Und Deine Fotos haben mir noch mehr Lust darauf gemacht.

    Lieben Gruß, Bea.

  7. Ina sagt:

    Da war ich auch öfter im Urlaub mit meinen Eltern, also schon eine ganze Weile her. Sollte ich mal wieder in Angriff nehmen. Danke für den Bericht und die wundervollen Fotos.

    LG aus Norwegen
    Ina

  8. Katharina sagt:

    Toll, danke für die Veröffentlichung. Ich freue mich sehr!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: