Posts in Category

Reisen und Fotografie

Der heutige Beitrag handelt vom sicheren Verreisen mit seiner Kameraausrüstung. Lennard von Kofferfuchs erklärt uns, worauf man unbedingt zu achten hat, damit der wertvollen Kameraausrüstung auf Reisen möglichst nichts passiert. Vergiss bitte nicht, den Beitrag zu teilen und zu kommentieren, wenn er dir gefallen hat! Wie du sicher mit der eigenen Kameraausrüstung verreist Der Sommer steht vor der Tür und damit auch die Reisezeit. Viele Fotografen, egal ob als Hobby oder als Profession, möchten dabei ihre Kamera und die dazugehörige Ausrüstung mit im Gepäck haben. Wenn da bloß nicht das

Manchmal schaue ich einfach auf Google Maps, was es in meinem Umfeld für Fotospots und Sehenswürdigkeiten gibt. So bin ich auch Ende April darauf gestoßen, dass es in der Nähe von Murrhardt zwei Wasserfälle gibt, die Wasserfälle im Hörschbachtal. Murrhardt liegt etwa 50km noröstlich von Stuttgart. Eine weitere Recherche bei Google hat ergeben, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, die Wasserfälle zu erwandern. Der 10km Wanderweg fiel direkt aus, da er als schwer klassifiziert wurde. Also blieb nur die kurze Version vom vorderen zum hinteren Wasserfall. Aber auch dieser Weg ist

Der heutige Beitrag ist ein Gastbeitrag von Marion. Sie ist Autorin eines Lifestyle-Magazins. In ihrem Beitrag stellt sie uns ihre Lieblings-Apps für die Handyfotografie, insbesondere mit dem IPhone vor. Mit diesen Apps machst Du Smartphone Fotos wie ein Profi Oft werde ich gefragt: “Marion, mit was fotografierst Du?” Die Gesichter sind dann meistens etwas skeptisch, wenn ich ihnen sage: “Mit meinem IPhone 8S.” Natürlich habe ich auch eine Spiegelreflex Kamera. Aber ehrlich? Meine schönsten Aufnahmen entstanden spontan und unerwartet. Nicht immer schleppe ich mein ganzes Equipment mit. Z.B. auf einer

Im Mai fliegen wir nach Japan. 2006/2007 war ich bereits für fast ein Jahr dort zum studieren. Deshalb ist Japan kein totales Neuland für mich. Und doch hat sich seit dem so vieles geändert. Dieses Mal bin ich nur Tourist und werde mir vor Ort kein Handy kaufen können. Ich muss in Hotels wohnen und habe keine Studentenwohnung. Sollte etwas sein, dann habe ich dieses Mal keine Arbeitskollegen, die mich zum Arzt begleiten. Vor der Abreise Für Japan benötigst du als Tourist kein Visum. Ein gültiger Reisepass für Reisen, die

Auf unserem Roadtrip im letzten Sommer mussten wir natürlich auch irgendwo übernachten. Für Mailand haben wir uns das LaGare Hotel Milano Centrale MGallery by Sofitel ausgesucht. Wichtig war uns, dass es halbwegs zentral gelegen ist, WLAN und Frühstück bietet und vor allem eine Parkmöglichkeit hat. Die Lage des Hotels ist sehr gut, der Hauptbahnhof ist nur etwa drei Gehminuten vom Hotel entfernt. Zum Piazza Gae Aulenti läuft man auch keine zehn Minuten. Uns war bei der Wahl des Hotels auch wichtig, dass man die Sehenswürdigkeiten möglichst zu Fuß erreichen kann, da

So ziemlich jeder Blogger braucht sie: Fotos. Gerade wenn man nicht über Reise, Food oder DIY schreibt kommt es oft vor, dass man ein passendes Beitragsbild sucht. Oft will man auch schöne Bilder als Blogtitel, auf Facebook oder Instagram posten. Möglichst Bilder, die noch nicht überall zu sehen sind. Zum eigenen Feed passen sollten sie auch. Inhaltlich und farblich. Und dann ist da ja auch noch Pinterest! Für viele Blogger ist das eine der stärksten Trafficquellen. Je besser dein Bild, umso mehr Klicks auf deinen Blog! Nimm beispielweise meine Beiträge

Beitrag enthält Werbung Die Ferien stehen vor der Tür und die ersten fahren jetzt schon in den Urlaub. Spätestens wenn ab Ende April dann die vielen Brückentage anstehen, ist die Reisesaison wieder vollends eröffnet. Jedes Mal wenn ich in den Urlaub gefahren bin, habe ich irgendetwas wichtiges vergessen. Deshalb möchte ich dir heute einige Tipps geben, was du auf jeden Fall in deinen Koffer packen solltest, egal ob es auf einen Kurztrip oder eine Fernreise geht. Am besten machst du dir zunächst ein paar Notizen, was du unbedingt mitnehmen musst,

Herzlich willkommen zum nächsten Teil meiner kleinen Serie „Wie lebt es sich in…?“ Heute nimmt uns Okizia mit in ihre Heimat in der Karibik, auf die wunderscdhöne Insel St. Lucia. Neidisch sein erlaubt (ich bin es auch)!! Okizia aus St. Lucia Nachdem ich ein Jahr lang in Italien gelebt und die italieniesche Kultur und Sprache immer mehr zu schätzen gelernt habe, wurde mir bewusst, wie wichtig es ist, meine Heimat zu kennen, sie gut zu repräsentieren und meine „schönen Helena von Westindien“, St. Lucia (in der Karibik), bekannter zu machen.

Werbung Wie du sicherlich mitbekommen hast, fotografiere ich sehr gerne und sehr viel. Deshalb habe ich mich natürlich sehr gefreut, den Service von Saal Digital ausprobieren zu dürfen. Bestellvorgang Um eure Fotos als Printversion zu bestellen, müsst ihr als erstes eine kostenlose Software installieren. Sobald die Installation abgeschlossen ist, könnt ihr eure Bilder hochladen. Dort habt ihr dann verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Ihr könnt eure Bilder auf Papier drucken, als Fotogeschenke, Leinwände und viiieeel mehr. Ich habe drei Bilder aus meiner Kleinserie „Sakura“ auf Alu-Dibond (jeweils 11,90€ inkl. Aufhängung) und eines mit

1 2 3 5 Page 1 of 5

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.