Serientipp: Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm

Unsterblichkeit. Ewig Leben. Zeit für alles, das wir uns wünschen. In der neuen Netflixserie „Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm“ haben die Menschen genau das erreicht. Ihr Bewusstsein und alle Erinnerungen werden auf einem kortikalen Stack gespeichert. Und der kann nach Belieben in einen neuen Körper eingepflanzt oder auch herausgenommen werden. Nur die Zerstörung des Stacks führt zum „echten Tod“.

Handlung Altered Carbon

Takeshi Kovac wurde aufgrund seiner Verbrechen sein Körper genommen und sein Stack weggesperrt. Körper- und bewusstseinslos vergehen 250 Jahre, eher er wieder eine Hülle bekommt. Einzige Bedingung: Er soll den Mord an dem reichen Meth Laurens Bancroft aufklären. Dieser wurde getötet und sein Stack zerstört. Doch Reichtum bedeutet auch Unsterblichkeit. Alle 48 Stunden wird sein Bewusstsein auf einen externen Speicher geladen. Der nächste Upload hätte wenige Minuten nach seinem Tod stattfinden sollen.

Kovac willigt zunächst nur zögerlich ein, den Mord aufzuklären. Gleichzeitig wird er von der Polizistin Kristin Ortega überwacht. Erst mit der Zeit findet er die Hintergründe dafür heraus. Kovac ist ein so genannter Envoy. Er verfügt über mehr Fähigkeiten als ein Durchschnittsmensch und wurde daher für die Mordermittlungen ausgewählt. Was ein Envoy ist und wie er dazu wurde, ist ein wichtiger Teil der Story und wird deshalb hier nicht verraten. Der Zuschauer erfährt auch erst nach und nach die Hintergründe. Die Mordermittlungen führen Kovac zu Vernon Elliot, einem Waffenhändler. Doch auch Elliot hat ein Geheimnis, welches aber eng mit der Mordermittlung verwoben ist.

Eine Unterkunft findet Kovac in einem alten Hotel, das vom virtuellen Manager Poe geleitet wird. Poe hilft Kovac und Elliot bei den Ermittlungen und bietet Schutz und Informationen. Doch diese gestalten sich schwieriger als gedacht. Und so wird Kovacs reingezogen in Machtspiele und Intrigen.

Mein Fazit zu Altered Carbon

Die Serie „Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm“ ist nicht ganz so düster wie die Marvel Serien, die ich ja sonst so gerne schaue. Aber sie behandelt die dunkle Seite der Menschen und stellt mehr als einmal die Frage, was die geistige Unsterblichkeit mit uns macht. Was wird aus uns, wenn wir ewig leben? Wenn der Körper nur noch eine Hülle ist, die jederzeit gewechselt werden kann? Wenn wir dank Gentechnik die perfekten Körper erschaffen können, sofern wir genug Geld haben? Was macht uns Menschen zu Menschen? Werden wir zu Göttern, wenn wir nach jedem Tod wieder auferstehen?

Ich liebe diese Serie. Vieles war nicht so hervorsehbar. Wer war der Mörder? Die ersten, die wir verdächtigten? Oder jemand ganz anderes? Und was war der Grund? Nur wenn man alle 10 Folgen zu Ende schaut wird man alles erfahren. Und natürlich ist nicht alles so wie man es erwartet hätte. Altered Carbon ist für mich schon heute eine der besten Serien 2018, wenn nicht DIE beste. Ich mag das tiefgründig, das einen zum Nachdenken zwingt. Dass einen dazu bewegt sich zu fragen, was man mit seinem Leben machen würde, wenn man immer wieder kommt.

Was würdest du tun, wenn du unsterblich wärst? Wenn du bei einer Krankheit den Körper wechseln könntest und Zeit keine Bedeutung mehr für dich hätte?

(Visited 91 times, 1 visits today)
Related Posts

40 Discussion to this post

  1. Shadownlight sagt:

    Lieben Dank für den tollen TIpp!
    Liebe Grüße!

  2. Christine sagt:

    Ich bin gerade mitten drin. Mittlerweile bin ich auch begeistert und voll dabei; ich habe anfangs allerdings ein paar Folgen gebraucht um rein zu kommen. Obwohl ich ein aufmerksamer Serienschauer bin, empfand ich es manchmal (gerade was Begriffe usw anging) so, als wäre es ganz gut gewesen das Buch zu kennen.
    Vielleicht lese ich das jetzt dann doch noch; sollen ja gut sein. ;)
    Auf jeden Fall bin ich jetzt auch auf das Ende gespannt!

  3. Jimena sagt:

    Das hört sich ja richtig spannend an, diese Serie werde ich mir mal merken :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  4. hellothanh sagt:

    Super- das klingt ja spannend. Ich bin Grad mit this is us durch und brauche eine neue Serie. Ich habe es eh schon auf Netflix entdeckt, aber habe gesagt, dass das eher nichts für mich ist. Wenn du schreibst, dass es die beste Serie 2018 ist, dann muss ich doch glatt reinschauen

  5. Sarah sagt:

    Ich bin immer auf der Suche nach neuen Serien!
    Vielen Dank für die Vorstellung – das hört sich wirklich spitze an!
    Liebe Grüße,
    Sarah <3

  6. Natalia sagt:

    Klingt ziemlich spannend… Icg glaube das wird meine Serie für das Wochenende sein 😊
    LG,
    Natalia von https://kraftfabrik.com

  7. Eren sagt:

    Die Serie ist der Hammer. Hatte ich in in genau 2,5 Tagen durch! Nun gut.., Die Grippe hat es möglich gemacht. :)
    Man muss jedoch auf das Genre stehen…

  8. Linni sagt:

    Hallöchen,
    die Serie kenne ich bisher noch gar nicht, aber das klingt ja ganz spannend. Momentan hänge ich aber noch bei was ganz anderem :D Nämlich bei Gosspi Girl!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  9. Steffi sagt:

    Hey,

    bin hin und her gerissen… Einerseits spricht es mich an, aber andererseits fehlt das gewisse Etwas… :D

    Deine Rezension ist aber super ausführlich und macht schon ein wenig Lust auf die Serie!

    Lg
    Steffi

  10. Lisa sagt:

    Das klingt ja nach einer interessanten Serie! Muss ich mir unbedingt mal merken, falls ich wieder Serienlos bin. :)

    Liebe Grüße
    Lisa

  11. Wow genial! Das klingt total spannend, danke für den Tipp. Ich bin aktuell mit allen Serien durch und auf der Suche nach was neuem. Daher der perfekte Zeitpunkt!

    Liebe Grüße,
    DIana

  12. Himmelsblume sagt:

    Auf Netflix scheinen es ja allerhand interessante Serien zu geben… Vielleicht sollte ich mir das auch Mal überlegen ;)
    Von dieser habe ich nun noch gar nichts gehör, klingt aber recht interessant. Danke für den Tipp.

    Alles liebe

  13. Sarah sagt:

    Die Serie habe ich auch schon auf dem Schirm – muss ich unbedingt mal reinschauen! Deine Rezension ist ja auch mehr als positiv, also bin ich mal sehr gespannt. :)

    Liebe Grüße
    Sarah

  14. Katja sagt:

    Die Serie ist nicht so mein Geschmack. Aber ich habe Freunde, denen sowas gefallen wird ;)

  15. Sandra sagt:

    Hey du Liebe.
    Das klingt nach einer tollen Serie, doch haben wir kein Netflix mehr. Wir verfügen nur noch über Amazon Prime und das genügt uns vollkommen.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  16. Anja S. sagt:

    Das klingt definitiv nach einer Serie, die meinem Mann gefallen würde. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  17. ein spannender Serientipp liebe Tanja! leider komme ich eigentlich kaum zum Serien schauen, weshalb ich bisher auch kein Netflix habe – hihi, ws bin ihc der einzige Mensch inzwischen, der kein Netflix hat ;)

    dennoch eine Serie, die mich fesseln könnte, auch wenn man evtl. etwas Zeit braucht um reinzukommen.

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  18. Britta sagt:

    Wow, von der Serie muss ich meinem Mann erzählen. Wir sind nämlich grad mal wieder auf der Suche nach was Neuem, nachdem all unsere Lieblingsserien gerade pausieren oder schon zu Ende sind. Und gerade das Thema finde ich super spannend! Danke für die Vorstellung!

  19. Mo sagt:

    Das klingt nach einer Serie, die genau nach meinem Geschmack ist. Wenn man nicht sofort weiß wer der Möder ist und nichts ist wie es scheint. Vor deinem Beitrag habe ich noch gar nichts von der Serie gehört. Zum Glück weiß och jetzt davon. Die sehe ich als nächstes.

    Liebe Grüße, Mo

  20. Denise sagt:

    Die Serie schauen wir auch grad. Die erste folge fand ich etwas verwirrend, aber jetzt wird es richtig spannend. Ich bin mal gespannt wie es weiter geht

  21. Anjanka sagt:

    Ich hab die erste Folge gesehen und fand es irgendwie nicht so gut. Vielleicht doch noch mal dran bleiben? Derzeit schaue ich „Dark“. So gruselig! 🙈
    Liebe Grüße, Anjanka

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: