Riesenschnitzel in den Stubenweinbergen

Da wir momentan Besuch von der Familie haben, ist es bei mir auf dem Blog relativ ruhig. Trotzdem möchte ich euch heute von unserem Ausflug zu Onkel Otto in den Stubenweinbergen in Stuttgart-Wangen erzählen. Bei Onkel Otto bekommt man Riesenschnitzel zu ziemlich moderaten Preisen. Falls ihr also einmal nach Stuttgart kommt, empfehle ich euch, unbedingt bei Onkel Otto vorbeizuschauen!

Der Hinweg ist relativ gemütlich, man fährt erst das letzte Stück über eine extrem geflickte Straße und die letzten Meter schon über einen Weinbergweg. Leider habe ich von dort gerade keine Fotos gemacht, aber die Riesenschnitzel möchte ich euch zeigen!

Riesenschnitzel
Riesenschnitzel bei Onkel Otto in Stuttgart-Wangen.

Insgesamt haben wir drei Portionen bestellt. Oben rechts und unten rechts sind die „normalen“ Riesenschnitzel, einmal Jägerschnitzel und einmal Asiaschnitzel (mit äußerst leckerer Asiasoße) und oben links, das ist eine Kinderportion (die Soße kann man wählen, die Kleine wollte auch Asiasoße). Dazu haben wir noch einmal „Wilde Kartoffeln“ mit Knoblauchcreme bestellt. Im Krug haben wir 3l Eistee. Dazu gab es Riesenstrohhalme. Uns wäre zwar lieber gewesen, wir hätten einen Krug zum einschenken und fünf Gläser bekommen, aber so ging es auch.

Da wir vier Erwachsene und ein Kind waren, sind wir super ausgekommen mit den Portionen. Zu zweit bestellen wir ein Risenschnitzel (also einen Teller mit zwei Schnitzeln) und die Wilden Kartoffeln. Für alles zusammen haben wir rund 52€ bezahlt, was ein super Preis ist, vor allem für Stuttgart! Wer mag kann auch zum Schnitzel-All-you-can-eat gehen und für rund 10€ so viele Schnitzel essen wie er mag, aber für einen normalen Menschen ist ein Teller kaum alleine zu bewältigen!

Onkel Otto in den Stubenweinbergen in Stuttgart-Wangen hat auch einen tollen Biergarten, in dem man sitzen kann. Gerade jetzt ist es dort richtig schön, unter den Bäumen und Sonnenschirmen. Und da es so abgelegen ist, kommen dort auch nur wenige Autos vorbei.

Zurück sind wir durch die Weinberge gefahren, über Wege, durch die kaum ein Auto passt. Zu breit sollte es keinesfalls sein. Irgendwie war ich so nervös, dass ich nicht daran gedacht habe, während der Fahrt Bilder zu machen. Erst als wir das Schlimmste hinter uns hatten und mein Freund, der im Auto vor uns fuhr, angehalten hat, damit meine Cousine Bilder machen kann, habe ich selber meine Kamera raus geholt. Ein paar Bilder von der tollen Aussicht möchte ich euch hier noch zeigen.

IMG_1305IMG_1286IMG_1341 IMG_1312

Kennt ihr Onkel Otto? Mögt ihr auch Riesenschnitzel? Wie gefällt euch die Aussicht in den Weinbergen? Hättet ihr in Stuttgart mit so etwas schönem gerechnet?

(Visited 57 times, 1 visits today)
Related Posts

6 Discussion to this post

  1. sabinetopf sagt:

    Ich war schon in Stuttgart, aber Weinberge habe ich da nicht vermutet und auch nicht diese traumhaft schöne Gegend. Das war mit Sicherheit ein richtig toller Tag.
    Übrigens mag ich Riesenschnitzel und bin fast immer die Einzige, die es dann auch schafft 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Sabienes sagt:

    Klingt nach einem supertollen Ausflug! Die Schnitzel sind wirklich riesig, ich hätte wohl gerade einmal die Hälfte gepackt.
    LG Sabienes

  3. Bloody sagt:

    Hallöchen,
    vor diesen Riesenschnitzeln hätte ich ja geradezu Angst bekommen. Ich nehme dann doch lieber welche in normaler Größe. 😉

    Die Landschaft mit den Weinbergen sieht wirklich sehr hübsch aus! <3

    Viele Grüße
    Bloody

  4. Hallo Tanja,

    wow das nenne ich mal ordentliche Schnitzel puh, die bekommt man alleine ja gar nicht runter. Die Umgebung dazu sieht aber auch schon einladend aus.
    Noch einen schöne Zeit mit der Familie und Gute Besserung wegen der doofen Verkühlung.
    Liebe Grüße
    Tanja

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: