Rezepte mit Obstessig

Letztens habe ich euch ja HIER bereits meine neuen Essigerrungenschaften vorgestellt. Und wie versprochen möchte ich euch heute erzählen, was man damit alles leckeres machen kann:

 

Mit Essig backen

Letztens habe ich mir ein Vollkornbrot gebacken, in das auch ein wenig Obstessig hinein kommt (Rezept leicht geändert, Original von Chefkoch.de):

500 g Vollkornmehl
150 g Körner, gemischte nach Wahl (z.B. Kürbis, Leinsamen, Sonnenblumen etc.)
1/2 Liter Wasser
1 Päckchen Hefe
1 TL Salz
2 EL Obstessig

Zutaten zu einem Teig verkneten, in eine Kastenform geben (gefettet oder mit Backpapier ausgelegt) und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze eine Stunde backen.

IMG_9496

Rezept für Salatdressing

Hauptsächlich nutze ich Essig mit einem leckeren Öl wie Kürbiskernöl, Olivenöl oder Hanföl im Dressing zu Salat oder Obstsalat:

1 EL Obstessig (zum Beispiel Himbeer- oder Granatapfelessig) zu 2 EL Öl (Kürbiskern-, Walnuss-, Avocado-, Hanf- oder Olivenöl)
etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack
Verrühren bis sich das Salz aufgelöst hat (ggf. etwas stehen lassen), fertig

Zu viel Essig lässt das Dressing zu sauer werden. Bei einem kräftigen Öl wie dem Kürbiskernöl kann es aber sein, dass ihr etwas mehr nehmen müsst, damit man auch etwas schmeckt. Dazu passen beispielsweise ein Feldsalat mit Avocado und Orange oder Kopfsalat mit Tomaten und etwas Ziegenkäse.

Obstessig als sonstige Dressings

Auch zu Eis oder Obst schmeckt Essig wirklich toll. Einfach 1-2 Teelöffel über das Eis oder den Obstsalt geben. Auch hier gilt, lieber etwas weniger als mehr, damit es nicht zu sauer wird. Wer es etwas süßer mag kann auch ein wenig Zucker oder Honig mit dem Essig verrühren, mein Ding ist das aber nicht unbedingt.

Obstessig als Sirupersatz

Gerade jetzt wo es wieder wärmer wird (hoffentlich), werden wieder vermehrt Softdrinks getrunken anstatt Tee oder Kaffee. Und ganz ehrlich, immer nur Wasser ist auf Dauer ja auch zu eintönig. Zum Glück gibt es ja Sirups, die man ganz einfach mit Mineralwasser mischen kann. Die meisten davon sind jedoch auch extrem süß und schmecken sehr künstlich. Aber versucht doch einmal folgendes:

1 Teelöffel Obstessig in 1 Glas Mineralwasser

IMG_9855

Das Wasser schmeckt leicht fruchtig (je nach Essigsorte), aber gar nicht bis wenig süß. Bei der Menge wird das Wasser noch nicht säuerlich, sondern wird eher noch etwas erfrischender.

Obstessig in Quark oder Joghurt

1-2 Teelöffel Obstessig (zum Beispiel Blaubeer- oder Himbeeressig) in Joghurt oder Quark mischen und mit einigen Früchten garnieren.

IMG_9822

Obstessig-Sahne

Einfach etwas Obstessig mit Sahne mischen, aufschlagen und zu Kuchen oder Eis servieren.

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar neue Anregungen geben, was man mit Obstessig alles für tolle Sachen machen kann. Wofür nehmt ihr Essig? Habt ihr auch ein paar tolle Rezeptideen? Falls euch mein Beitrag gefallen hat, würde es mich sehr freuen, wenn ihr ihn teilt und meinem Blog folgt.

(Visited 85 times, 1 visits today)
Related Posts

6 Discussion to this post

  1. shadownlight sagt:

    hey, spannend, was man alles mit obstessig zaubern kann 🙂
    liebe grüße!

  2. Sabrina sagt:

    Das Brot werde ich auf jeden Fall mal machen.
    Wobei ich es auch mal mit dem Mischen ins Wasser versuchen werde.

    Hast du frische Hefe genommen oder trocken?

    • Prüfkiste sagt:

      Guten Morgen! Ich habe trockenhefe genommen, vielleicht wird es mit frischer noch besser, müsste ich auch mal ausprobieren.

  3. Hallo Tanja,
    das Brot hätte ich jetzt bitte gerne. Leckere Rezepte.
    Liebe Grüße
    Tanja

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: