Reissirup-Erdmandel Aufstrich

Hallo zusammen!

Ich hatte euch ja bereits über Reissirup als Zuckerersatz beziehungsweise Süßungsmittel berichtet: KLICK. Heute möchte ich euch einen weiteren Reformhausfund vorstellen: Reissirup-Erdmandel Aufstrich von Werz. Erdmandeln sind auch für Nussallergiker geeignet, was genau Erdmandeln sind, findet ihr weiter unten.

Reissirup-Erdmandel Aufstrich
Reissirup-Erdmandel Aufstrich

Nährwert und Produktdetails

Nährwertangaben 100 g
Brennwert kj 1865,00 kj Brennwert kcal 445,00 kcal
Fett 18,80 g davon gesättigte Fettsäuren 0,00 g
Kohlenhydrate 63,90 g davon Zucker 0,00 g
Ballaststoffe 0,00 g Eiweiß 1,80 g
Salz 0,00 g 0,00 g
Im Vergleich zu Nutella schlagen hier immerhin rund 100kcal auf 100g weniger zu Buche, allerdings ist auch dieser Aufstrich alles andere als kalorienarm.
Allergene
glutenhaltiges Getreide Nein Hühnerei Nein
Erdnüsse Nein Milch Nein
Sellerie Nein Sesamsamen Nein
Lupinen Nein Krebstiere Nein
Fisch Nein Soja Nein
Schalenfrüchte Nein Senf Nein
Schwefeldioxid und Sulfit Nein Weichtiere Nein
Zutaten: Reissirup* (63%), Erdmandeln* (25%), Palmöl*, Rapsöl* (* = Zutaten aus ökol. Landbau)
Alkoholgehalt: 0,00 %

Quelle: https://www.wangenmuehle.de/vollwertige-bglutenfreieb-bio-produkte/brot-aufstriche/465/reissirup-erdmandel-aufstrich-glutenfrei

Ja, ich weiß, Palmöl ist etwas kritisch, aber ich hoffe, dass hier zumindest der Zusatz ökologischer Landbau stimmt, überprüfen kann ich das natürlich nicht ohne weiteres.

Zur Erdmandel sagt Wikipedia (ich zitiere):

„Die Erdmandel (Cyperus esculentus), auch als Tigernuss bekannt, ist eine Pflanzenart der Gattung Zypergräser (Cyperus) in der Familie der Sauergrasgewächse (Cyperaceae). Sie stammt aus dem Mittelmeergebiet.

Die Erdmandel ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 60 cm (selten bis 100 cm) erreicht. Sie bildet lange, unterirdische Ausläufer (Stolonen) mit knolligen Verdickungen, die Durchmesser von bis zu 15 mm besitzen. Die aufrechten Stängel sind dreikantig und haben einen weißen Streifen. Die hellgrünen, V-förmigen, parallelnervigen, einfachen Laubblätter sind 5 bis 10 mm breit.

Der Blütenstand enthält zahlreiche lange, laubblattähnliche Hochblätter und bis zu 10 cm lange Ähren. Diese weisen am Rücken gerundete, gelblich-braune Spelzen mit deutlichen Nerven auf. Die Blüten sind weiß. Die Blütezeit reicht von Juli bis September.“

Wie sieht Reissirup-Erdmandel Aufstrich aus?

Ganz ehrlich, so richtig einladend sieht der Reissirup-Erdmandel Aufstrich für den verwöhnten Kaufhauskonsumenten nicht aus. Er ist eher etwas grob, aber nicht fest oder cremig und hellbraun.  Man muss also schon aufpassen, dass man das Brot oder Brötchen nicht zu schräg hält, sonst läuft der Aufstrich runter und verklebt die Finger. Aber man kauft ihn ja nicht, damit er toll aussieht, sondern gut schmeckt.

reissirup-erdmandel-aufstrich2

Und wie schmeckts?

Der Aufstrich schmeckt süß-nussig und erinnert tatsächlich an Erdnüsse. Er ist zwar süß, aber gerade noch im Rahmen für meinen Geschmack, wobei ich es sehr gerne sehr süß mag. Mit herkömmlichen Schoko-Nuss-Aufstrichen ist der Reissirup-Erdmandel Aufstrich jedenfalls nicht vergleichbar. Probieren sollte man ihn auf jeden Fall, wenn man gerne ein süßes Frühstück mag.

reissirup-erdmandel-aufstrich3

Kennt ihr schon Reissirup oder Erdmandeln? Oder sogar den Aufstrich? Was denkt ihr, könntet ihr euch vorstellen ihn zu probieren?

 

(Visited 38 times, 1 visits today)
Related Posts

8 Discussion to this post

  1. sabinetopf sagt:

    Ich hatte keine Ahnung, was das überhaupt ist. Aber ich glaube, da halte ich mich lieber zurück, da ich zum Frühstück sowieso meist Mandelmilch, Haferflocken und Obst esse.

    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Hmm hast Recht, lecker sieht anders aus und sooo süß mag ich es nicht wirklich. Trotzdem danke für die Vorstellung
    Liebe Grüße

  3. Nicole Jakobs sagt:

    Lecker sieht wirklich anders aus 😉 Also ist er Honig oder Rübenkraut in der Fließkonsistenz ähnlich? Der Preis wäre noch interessant 🙂 Vielleicht eine „Alternative“ für meine Kids??!! Sie dürfen nämlich kein Nutella mit aufs Brot im Kindergarten haben, nur natürliche süße wie Honig oder Rübenkraut, selbst Marmelade dürfen sie nicht 🙁 und ich mache doch immer sooo leckere selber, und sie lieben einfach süßen Brotaufsrich (die Wurst/Käse wird immer vom Brot gefuttert 😉 )

    • Prüfkiste sagt:

      Mmh, also ich würde sagen ja. Wobei Reissirup ja auch fermentiert wird. Aber ist eben ohne Chemie hergestellt, nur aus natürlichen Produkten. Vielleicht sähe es auch toller aus, wenn ich etwas die Ausleuchtung verbessern würde, das Bild überlichte oder so. Aber die Wahrheit ist, es ist ne braune Pampe, die aber ganz gut und schön süß schmeckt.

  4. Kerstin sagt:

    Hi Tanja,
    also das reizt mich jetzt ja überhaupt nicht, sieht wirklich nicht lecker aus. Ich bin aber auch keine Süße und kann auf Nutella & Co. problemlos verzichten, muss da also auch nichts ersetzen. Momentan versuche ich, mich ein wenig an Low Carb zu halten, dieser Aufstrich hat ja ganz schön viel Kohlehydrate (wobei man sich sicher keine 100g auf´s Brot streicht *g*). Wie auch immer, ein interessanter Bericht, aber das Produkt ist nichts für mich.
    Liebe Grüße
    Kerstin

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: