Kappa Woman Eau de Toilette Viola

Dank Friendstipp durfte ich das Kappa Woman Eau de Toilette Viola testen. Bisher kannte ich diese Marke noch nicht und war sehr gespannt, was sie zu bieten hat.
Das Eau de Toilette kam gut verpackt bei mir an. Bis dahin hatte ich es schon wieder vergessen, dass ich zu den glücklichen 15 Gewinnern gehörte, die es testen durften. Derzeit habe ich recht viel um die Ohren und viel anderes im Kopf. Deshalb komme ich jetzt auch leider erst etwas verspätet dazu, meinen Blog mit etwas mehr Futter zu füllen.

Kappa

Optik und Geruch

Das Eau de Toilette kommt in einer bunten, in meinen Augen aber ansprechenden Verpackung. Der Flakon ist schlicht aber hübsch, mit einer blasslila Kappe, die sich recht gut abziehen lässt, aber nicht zu lose auf der Flasche sitzt.
Mir ist bei einem Duft wichtig, dass er nicht zu aufdringlich riecht und nicht zu schnell verfliegt. Der Duft an sich ist ganz OK, ist für meinen Geschmack aber schon fast zu süßlich. Leider hält er auch nicht sonderlich lange, so dass er sich für einen langen Arbeitstag eher weniger eignet. Um aber einkaufen zu gehen oder einfach ins Kino oder zu einer Verabredung reicht es aber. Für einen Preis von rund 10€ darf man aber sicherlich auch nicht erwarten, dass er den ganzen Tag hält.

Alles in allem finde ich das Eau de Toilette nicht schlecht und nutze es gerne für Gelegenheiten, bei denen ich gerne gut riechen möchte, aber nicht meine teuren Parfums nutzen möchte, beispielsweise zum Shoppen oder wenn ich mich mit einer Freundin treffe.

 

(Visited 39 times, 1 visits today)
Related Posts

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: