Deutschland ist des Deutschen liebstes Reiseland. Wieso? Weil es wunderschön ist! Viele schöne Orte liegen einfach etwas versteckt und außerhalb der großen Touristenorte. So zum Beispiel das Nassachtal, das ich euch heute vorstellen möchte. Uhingen bei Nassach Ein sonniger Sonntagmorgen in der zweiten Augusthälfte, ich war superfrüh wach und habe beschlossen, in aller Frühe in den Wald zu fahren und Fotos zu machen. Zum ersten Mal wollte ich den Rundwanderweg Nr.3 in der Nähe von Nassach bewandern. Auf einem Wanderparkplatz habe ich kurz zuvor ein Schild gefunden, dass den Parkplatz

Kürzlich habe ich euch ja schon erklärt, wie ihr erfolgreich im Supermarkt euer Geld verbrennt. Damit ihr auch weiterhin möglichst viel Geld verbrennen könnt, möchte ich euch heute erklären, wie ihr das bei euch zu Hause am besten tut. 1. Niemals seine Küchenschränke aufräumen Wagt es ja nicht, eure Küchenschränke aufzuräumen! Oder sie gar so einzurichten, dass man immer sehen kann, was man im Haus hat. Am Ende lohnt es gar nicht, wieder in den Supermarkt zu fahren, weil Nudeln, Soße, eingelegter Knoblauch und Mais noch da sind. Ja, wenn

Wenn du wissen willst, wie du es erfolgreich schaffst, dein Geld im Supermarkt zu verbrennen, dann habe ich heute 11 nützliche Tipps für dich. Achtung: Das Nicht-Einhalten dieser Tipps kann dazu führen, dass du am Ende noch dein Geld SPARST! 1. Schreibe niemals Einkaufszettel Einkaufszettel schränken dich nur ein. Wenn du dich penibel an den Einkaufszettel hältst, kaufst du am Ende nur das, was du wirklich brauchst. Wo bleibt denn da der Spaß? Es ist doch viel besser, einfach zu gucken, was der Supermarkt so zu bieten hat und den

Das neue Jahr ist angebrochen. Zum Jahresanfang sind wir meistens voll motiviert und schließen jede Menge gute Neujahrsvorsätze. Aber mit der Motivation ist es ja oft so eine Sache. Die ersten Tage im neuen Jahr sind schon vorbei und ich mag wetten, dass das gleiche auch für die meisten Neujahrsvorsätze gilt. Willst du endlich mehr Sport machen? Abnehmen? Oder hast du dir vorgenommen, im neuen Jahr nicht mehr so viel zu shoppen? Euch endlich einen Job zu suchen? Den Papierkram nicht mehr liegenzulassen bis der Berg von alleine umfällt? Alles

Frohes Neues Jahr! Im Dezember haben viele Blogs vor allem weihnachtliche Themen gepostet. Noch mehr schienen nur Adventskalendergewinnspiele gepostet zu haben. Da war es gar nicht so einfach, spannende Themen zu finden. Denn den besten Weihnachtsbraten wollte ich euch nach Sylvester nun auch nicht mehr servieren, ich denke, wir haben alle genug geschmaust. Pinterest sei Danke, ich habe auch im letzten Monat doch einige Blogperlen gefunden, die ich euch heute vorstellen möchte. Interessanterweise viel mir diesen Monat die Auswahl besonders schwer, da ich trotz Adventskalender, Geschenktipps oder Rezepten, die nur

Nicht der älteste, aber mit 280 Ständen und rund 4 Millionen Besuchern (Stand 23. Dezember 2011) einer der größten Weihnachtsmärkte in Deutschland ist der Weihnachtsmarkt in Stuttgart. So waren wir an einem Samstagnachmittag also in Stuttgart, um uns den Weihnachtsmarkt anzuschauen. Anreise mit dem Auto Gerade Stuttgart ist für seinen überragenden Verkehr bekannt! Überragend viele Baustellen, überragend viel Stau und die Parkhauspreise sind zum Teil auch extrem. Wenn wir in die Stadt fahren, parken wir immer etwas außerhalb, die Parkhäuser Tivoli und an der Liederhalle sind preislich ganz OK. Das

1 2 3 31 Page 1 of 31

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.