Die Erdbeere ist eine Nuss

Da ist sie endlich wieder, die Erdbeerzeit. Wenn der Frühling kommt und die Sonne lacht, dann werden wieder Erdbeerkuchen gebacken, Erdbeeren mit Eis und Sahne genascht oder die süßen Früchte kommen direkt so in den Mund. Am besten auch direkt frisch gepflückt vom Feld. Aber halt, Früchte? Falsch! Die Erdbeere ist nämlich eigentlich keine Früchte, sondern sie gehört zu den Sammelnussfrüchten, Erdbeeren sind also nur Scheinfrüchte.

Die Erdbeere – keine Frucht, nur Scheinfrrucht

Die  eigentlichen Früchte der Erdbeere  sind also nicht die roten Dinger, sondern die kleinen Kerne (Nüsse) auf der Schale. Das rote ist nämlich eigentlich der Blütenboden und keine Frucht. Über die kleinen Nüsse vermehrt sich die Erdbeere, wenn sie von kleinen Tieren, die die Nüsse wieder ausscheiden, gefressen wird.

Aber egal ob Nuss, Frucht oder etwas ganz anderes, man kann aus den Erdbeeren die tollsten Gerichte zaubern! Neben Kuchen und Eis schmecken sie übrigens auch wirklich toll in einem Ziegenkäse-Erdbeer-Feldsalat! Oder man kann ganz tollen Erdbeerzucker aus ihnen machen! Dass Erdbeeren und Pfeffer sehr gut zusammenpassen, habe ich ja hier schon erzählt: KLICK

Habt ihr Erdbeerrezepte auf euren Blogs? Dann postet sie mir doch einfach in die Kommentare!

(Visited 31 times, 1 visits today)
Related Posts

3 Discussion to this post

  1. Hallo Tanja
    Endlich geht die Erdbeerzeit wieder los. Leider dauert sie ja nicht lange. Am liebsten mag ich sie einfach gemixt mit Joghurt, als Marmelade und auch Erdbeertiramisu ist mega lecker
    Liebe Grüße

  2. Mihaela sagt:

    Hallo Tanja,

    das hätte ich jetzt nicht gewusst. Aber auch egal ob Nuss, Frucht oder Fruchtnuss- ich liebe Erdbeeren 🙂

    Liebe Grüße
    Mihaela

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: