AUKEY Sport Bluetooth Kopfhörer

*Werbung: Produkttest mit gesponsortem Produkt


Aukey Sport Bluetooth Kopfhörer

Mittlerweile habe ich euch schon zwei Bluetooth Lautsprecher von Aukey vorstellen dürfen (siehe HIER und HIER), aber heute kommt kein weiterer Bluetoothlautsprecher, sondern ich präsentiere euch AUKEY Sport Bluetooth Kopfhörer.

Lieferumfang

Die Aukey Sport Bluetooth Kopfhörer kommen mit umfangreichen Zubehör:

● 1 x Aukey EP-B4 Wireless Headset
● 1 x USB Ladekabel
● 6 x Ohr-Adapter (3 Paar Aufsätze in unterschiedlichen Größen)
● 12 x Ohrbügel (3 Paar Ohrbügel in unterschiedlichen Größen)
● 1 x Tunnelzug Pouch
● 1 x Garantiekarte
● 1 x Bedienungsanleitung

Außerdem ist noch ein Stoffbeutel enthalten, in dem ihr eure Kopfhörer gut geschützt transportieren könnt.

 Optik

Die AUKEY Sport Bluetooth Kopfhörer gibt es in den Farben Schwarz, Rot, Blau und Gelb. Die Ohrstecker werden durch ein schwarzes oder farbiges gummiartiges, nicht elastisches Band zusammengehalten. Die Knöpfe an den Ohrsteckern sind farblich an die Bänder angeglichen, was wirklich sehr gut aussieht. In diesem Fall finde ich das schwarz sogar am langweiligsten.

 

Inbetriebnahme und Funktionen

Zunächst müssen die Kopfhörer aufgeladen werden. Das gestaltet sich ein klein wenig schwierig, zumindest ich hatte etwas Probleme die Abdeckung des Mikro-USB-Anschlussen zu lösen. Sobald sie aber aufgeladen sind, ist alles ganz einfach. Während des Ladevorgangs leuchtet der Aukey Schriftzug auf dem Hörer rot, so dass man sieht, dass der Ladevorgang noch im Gange ist. Blau zeigt, dass der Kopfhörer voll aufgeladen ist. Zum Pairen hält man den Powerknopf (das ist der, der auch beim Laden schon geleuchtet hat) etwa 6 Sekunden gedrückt bis er abwechselnd blau und rot leuchtet. Dann einfach die Kopfhörer am Endgerät auswählen und verbinden. Eine Sprachansage zu den einzelnen Stati (z. B. eingeschaltet, verbunden) gibt es ebenfalls.

Falls einem die Kopfhörer nicht ganz passen, kann man die Ohradapter tauschen oder aber die mitgelieferten Ohrbügel zur Hilfe nehmen.

Über die Kopfhörer selber kann man übrigens auch die Lautstärke regeln (Knopf befindet sich am rechten Kopfhörer oder auch Anrufe annehmen, ablehnen oder beenden. Genaue Anweisungen dazu sind sehr übersichtlich in der Gebrauchsanleitung vorhanden.

Übrigens, die AUKEY Sport Bluetooth Kopfhörer kann man gleichzeitig mit zwei Geräten verbinden. So kann man mit seinem Tablet Videos schauen und verpasst doch keinen Anruf von seinem Handy! Auch hierzu findet sich eine genaue und leicht verständliche Anleitung in der Bedienungsanleitung.

Klangqualität

Die Klangqualität ist ganz OK, bei einem Preis von unter 20€ sollte man aber natürlich nicht zu viel erwarten. Der Bass spielt sich beispielsweise sehr stark in den Vordergrund, was man gerade bei Stücken mit Gesang merkt. Auch die Höhen sind im Vergleich zu Mitten etwas zu dominant. Die Sprachqualität beim Telefonieren ist jedoch sehr gut, hier habe ich nichts auszusetzen.

Fazit

Optisch sind die AUKEY Sport Bluetooth Kopfhörer ein echter Hingucker, vor allem die bunten Farben gefallen mir hier echt gut. Die Inbetriebnahme ist kinderleicht und die vielen Funktionen sind auch klasse. Vor allem die Rufannahme und Lautstärkeregelung sind in meinen Augen die Top Features. Ob sie wirklich dauerhaft mit zwei Geräten gleichzeitig verbunden haben muss ist, weiß ich aber nicht. Ist schön dass es geht, ist aber eine Funktion, die ich selber nie brauchen werde.

Die Kopfhörer sitzen gut und fest und lösen sich auch beim joggen nicht.

Die Klangqualität beim Musik hören könnte etwas besser sein, aber wer hier wirklich extrem großen Wert drauf legt, sollte ohnehin keine Musik über’s Handy hören und sich eine anständige HiFi-Anlage zulegen. Für beim Sport finde ich sie gut und dass man leicht und praktisch die Lautstärke anpassen und Anrufe annehmen, ablehnen oder beenden kann ist sowieso ein Pluspunkt. Denn wer hat schon Lust beim Joggen erst das Handy aus der Tasche zu holen?

 

Verratet mir doch, welche Kopfhörer ihr beim Sport benutzt. Mit Kabel oder ohne? Vielleicht habt ihr selber einen Testbericht dazu verfasst? Dann postet ihn mir doch einfach in die Kommentare!


 Für diesen Produkttest durfte ich kostenlos den Bluetooth Kopfhörer von Aukey testen. Weitere Infos zu den vorgestellten Produkten findet ihr hier: Schwarz, Rot, Blau, Gelb

(Visited 55 times, 1 visits today)
Related Posts

2 Discussion to this post

  1. shadownlight sagt:

    Hey, na das klingt doch optimal. Ich selber höre meistens nur Musik zu Hause oder im Auto.
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: